2000-Watt-Gesellschaft

In den vier Pfeilern Konsum, Mobilität, Wohnen und Ernährung soll sich der durchschnittliche Gesamt­energieverbrauch bis 2050 schrittweise aber konsequent auf 2000 Watt pro Person senken. -So hat es die Zürcher Stadtbevölkerung beschlossen. powernewz inspiriert mit Beispielen aus allen vier Bereichen, denn jeder Beitrag ist ein Anfang zum Energiesparen im Alltag.